06251 828 3351 anfrage@michaelopper.de
Es freut mich, dass Sie hierher gefunden haben.
Sie sind interessiert, wer hinter „MichaelOpper.de“ steckt? Gerne gebe ich Ihnen einen kleinen Einblick in mein bisheriges Leben und die Stationen, die mich dahin brachten, wo ich heute stehe.
Reisen und die Welt sehen war und ist immer noch meine grösste Leidenschaft. Als Touristiker machte ich sozusagen mein Hobby zum Beruf. Nach meiner Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann war ich viele Jahre im Privatkundengeschäft von American Express in Frankfurt tätig.
Websites und das Internet faszinierten und fesselten mich von Beginn an. Neben Schule und Job baute ich meine ersten Websites, lernte programmieren und eine Menge hatte Spaß, bei dem was ich tat. Nach vielen Berufsjahren als Travel Consultant beschloss ich, einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen und Information Science & Engineering an der Hochschule Darmstadt zu studieren.

 

Während meines Studiums an der Hochschule Darmstadt war es mir ein grosses Vergnügen, mich noch einmal neu und mit etwas mehr Anspruch in die Entwicklung von komplexeren Websites mit PHP, HTML, CSS, Ajax reinzufuchsen. Im Rahmen meiner Bachelor-Thesis entwickelte ich ein Dokumenten-Management-System mit Verschlagwortung und Suche für die Untere Wasserbehörde des Landes Hessen.

 

Internet Of Things war Thema meiner Master-Thesis. Es entstand daraus eine kleine Heim-Anwendung zur Ansteuerung von Geräten, wie Steckdosen, Rolläden, Lichtern, wie Sie heute vielleicht schon zu Hause nutzen.
Erfahrung im Bereich Online-Marketing/SEO durfte ich während meiner Zeit als Praktikant und Werkstudent bei der Deutschen Telekom AG in Darmstadt sammeln und vertiefen.
Beratend tätig war ich in meiner anschliessenden Tätigkeit bei camos Software & Beratung Stuttgart. Hier konnte ich meine Stärken als Berater und Coach nutzen und weiter ausbauen. Neben der Projekttätigkeit als IT-Consultant war ich an der Entwicklung von Vertriebsdemonstratoren und dem Customizing von CRM-Systemen beteiligt.
Mit Fotografie beschäftige ich mich nicht nur gerne, wenn ich auf Reisen bin. Deshalb habe ich auch so oft es mir möglich ist meine Kamera dabei.
Es freut mich, dass Sie hierher gefunden haben.
Sie sind interessiert, wer hinter „MichaelOpper.de“ steckt? Gerne gebe ich Ihnen einen kleinen Einblick in mein bisheriges Leben und die Stationen, die mich dahin brachten, wo ich heute stehe.
Reisen und die Welt sehen war und ist immer noch meine grösste Leidenschaft. Als Touristiker machte ich sozusagen mein Hobby zum Beruf. Nach meiner Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann war ich viele Jahre im Privatkundengeschäft von American Express in Frankfurt tätig.
Websites und das Internet interessierten mich von Anfang an. Neben dem Job baute ich meine ersten Internetauftritte, lernte programmieren und hatte Spaß, bei dem was ich tat. Irgendwann beschloss ich für mich, meine Kenntnisse in diesem Bereich zu vertiefen und noch mal ein Studium an der Hochschule Darmstadt zu beginnen.
Während meines Studiums an der Hochschule Darmstadt war es mir ein grosses Vergnügen, mich noch einmal neu und mit etwas mehr Anspruch in die Entwicklung von komplexeren Websites mit PHP, HTML, CSS und Ajax Anwendungen reinzufuchsen. Im Rahmen meiner Bachelor-Thesis entwickelte ich ein Dokumenten-Management System mit Verschlagwortung für die Untere Wasserbehörde des Landes Hessen.
Internet Of Things war Thema meiner Master-Thesis. Es entstand daraus eine kleine Heim-Anwendung zur Ansteuerung von Geräten, wie Steckdosen, Rolläden, Lichtern, wie Sie heute vielleicht schon zu Hause nutzen.
Erfahrung im Bereich Online-Marketing/SEO durfte ich während meiner Zeit als Praktikant und Werkstudent bei der Deutschen Telekom AG in Darmstadt sammeln und vertiefen.
Beratend tätig war ich in meiner anschliessenden Tätigkeit bei camos Software & Beratung Stuttgart. Hier konnte ich meine Stärken als Berater und Coach nutzen und weiter ausbauen. Neben der Projekttätigkeit als IT-Consultant war ich an der Entwicklung von Vertriebsdemonstratoren und dem Customizing von CRM-Systemen beteiligt.
Mit Fotografie beschäftige ich mich nicht nur gerne, wenn ich auf Reisen bin. Deshalb habe ich auch so oft es mir möglich ist meine Kamera dabei.

Wollen Sie mit mir zusammenarbeiten?

Kontaktieren Sie mich

13 + 4 =

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.